/ November 1, 2014

Seit langer Zeit ist mal wieder ein Ubuntu-Update schief gelaufen. Eine Datei lief in eine Fehlermeldung und kippte dadurch das komplette Update. Um langes Suchen nach dem Fehler zu vermeiden, habe ich kurzerhand eine Neuinstallation mit dem neuesten Ubuntu gemacht. Hilfreich dabei war, dass ich mein Homeverzeichnis auf einer anderen Partition liegen habe, so dass alle Usereinstellungen der installierten Programme vorhanden sind.